Geschenksidee für SelbstmacherInnen

Spültücher wie zu Grosi's Zeiten

....sind richtig "hip", und dies in Zeiten der Microfasertücher - echt retro.

Spültücher aus 100% Baumwolle sind geeignet für Holztische,

da diese keine Mikrofaser vertragen,

denn die Fasern können Öl und Wachs dem Holz entziehen.

Hier zeige ich euch zwei selbst gestrickte Spültücher.

Vielleicht habt ihr ja Lust es auch zu versuchen,

ich finde die Lappen sehr hübsch und sie sind schnell gestrickt.

Ob vor dem Fernseher, oder mal zwischendurch bei Regenwetter,

razfaz hast du was Neues hergestellt.

Egal, wofür man die Tücher verwendet, ob für den Abwasch,

in der Küche oder im Bad, oder auch nur als Deko, ein cooles selbst gemachtes Mitbringsel (vielleicht zusammen mit einem stylischen Küchentuch) sind sie allemal.


Anleitung für 1 Spültuch:

100%-Baumwollgarn 1x50g, Nadeln No. 3.

ca. 56 - 60 Maschen anschlagen, Rippen stricken

(Hinreihen rechts, Rückreihen rechts - oder Muster),

so viele du möchtest (ein Quadrat oder einfach bis der Wollknäuel beendet ist), 

Maschen abketten und Fäden vernähen.


Das erste Mal mit 30Grad waschen, später mit 60Grad.